1. phcenter.eu

Die Lebensdauer einer Sonde variiert je nach Verwendung und Wartung zwischen einigen Wochen und einigen Jahren. Seien Sie versichert, eine gut gewartete pH- oder Redox-Sonde kann problemlos mehrere Jahre halten!

Wenn Sie Ihr Steuergerät erhalten, ist die Sonde durch eine Kappe geschützt, die mit KCl-Lösung (gesättigtes Kaliumchlorid) gefüllt ist. Bewahren Sie diese Schutzkappe auf, da sie zum Transport und zur Aufbewahrung der Sonde verwendet wird.

Hinweis: Wenn Sie das Gerät erhalten, sollten Sie nicht durch das Vorhandensein weißer Salze an der Elektrodenspitze alarmiert werden. Dies ist ein normales Phänomen aufgrund der Verdunstung über die Membran. Durch einfaches Spülen mit Leitungswasser verschwinden sie. Bedeutung der Kalibrierung der pH-Sonde / Redox-Sonde Um ordnungsgemäß zu funktionieren, wird eine Sonde bei Inbetriebnahme des Geräts, bei Inbetriebnahme im Frühjahr und idealerweise alle 2 Monate neu kalibriert. Die Sonde wird mit Pufferlösungen kalibriert. Diese sind in Fachgeschäften leicht zu finden und werden beim Kauf im Gerätekit mitgeliefert.

Pufferlösungen können vor Hitze geschützt gelagert werden. Etwa 1 Saison einwirken lassen. Hinweis für die pH-Sonde: Beginnen Sie immer mit pH 7 und wechseln Sie dann zu pH 4 oder pH 10. Wartung der pH-Sonde / Redox-Sonde Die Sonde ist ein Präzisionsmaterial. Es ist das zerbrechlichste Element Ihres automatischen pH- oder Chlorregulierungsgeräts.

Grundprinzip: Eine Sonde muss sich immer in Wasser / oder in einer Lösung befinden. Ansonsten trocknet die Sonde aus und stirbt ab! Dann wird eine Sonde gereinigt, da sie im Laufe der Zeit notwendigerweise verstopft (Kalkstein, organische Substanz, ...).

Daher wird empfohlen, die Sonde zweimal im Jahr in Lösungen zu tauchen, die ihr eine neue Jugend verleihen. Wartungsschritte: Zweimal im Jahr durchzuführen (Überwinterung und Wiederinbetriebnahme):

• 1) Die Sonde 1 Stunde lang in 10% iger Salzsäure (auf dem Markt erhältlich) einweichen.

• 2) Spülen Sie die Sonde gut mit sauberem Wasser (sehr wichtiger Schritt).

• 3) Die Sonde 1 Stunde lang in 2,6% Bleichmittel (auf dem Markt erhältlich) einweichen.

• 4) Spülen Sie die Sonde mit sauberem Wasser

Zum Zeitpunkt der Überwinterung:

• 5) Lagern Sie die Sonde in ihrer Originalverpackung mit der KCl-Lösung (oder einer speziellen „Sondenspeicher“ -Lösung) immer vertikal.

Meine pH-Sonde / Redox-Sonde funktioniert nicht mehr. Sie können Folgendes versuchen:

• Um die oben beschriebenen Schritte zur Wartung der Sonde zu reproduzieren.

• Schütteln Sie die Sonde, um Luftblasen zu entfernen (wie bei einem medizinischen Thermometer).